Designers

Göta Trägårdh

Göta Trägårdh war eine weit bekannte schwedische Textildesignerin, Modedesignerin/Stylistin und Kostümbildnerin in den 1950er und 1960er Jahren.

soderhamn-footstool-ikea-japanwhite-bemz.jpg

Josephine

Göta Trägårdh war eine weit bekannte schwedische Textildesignerin, Modedesignerin/Stylistin und Kostümbildnerin in den 1950er und 1960er Jahren. Sie war zugleich eine der Gründerinnen von "Beckmans", einer der wichtigsten Designschulen Schwedens, wo sie einen Lehrstuhl innehatte und großen Einfluss auf die nächste Generation schwedischer Designer wie, Annika Malmström (viele andere Bemz Designpartner), ausübte. Bekannt geworden ist sie durch den „Linien-Look“ ihrer Textilmuster.Viele ihrer Designs zeichnen sich durch dünne, wellige Strichlinien aus – organisch und veränderlich, dabei harmonisch in ihrer Form.   Göta Trägårdhs arbeitete am liebsten mit den Farben Pink und Schwarz/Weiß in Kombination mit grauen Farbtönen. Bemz reproduziert „Josephine“ – ein klassisches Göta Trägårdh-Muster in sowohl Pink als auch Schwarz und Weiß - Göta Trägårdhs bevorzugter Farbpalette.

Cushioncover-ikea-josephine-bemz.jpg
designer_gotatragardh-bemz.copyjpg.jpg

Folkore & Japan

Die dünnen, gewellten „Bleistiftlinien“ in ihren organischen, lebendigen Mustern, für die Göta Trägårdh so bekannt geworden ist, finden sich auch im Muster Josephine wieder, das zur Bemz-Kollektion gehört. Josephine sind nun mit dem lebhaften Folklore und dem zeitlosen Japan zwei fantastische neue Muster zur Seite gestellt.

Stockholm-ikea-folklore-bemz.jpg
soderhamn-ikea-japanwhite-bemz.jpg

Göta Tradgård

stockholm-3seatercover-ikea-folklore-bemz.jpg
estellen Sie kostenlose Stoffproben von dieser Farbpalette oder aus unserer kompletten Stoffkollektion

Japan

Grey Göta Trägårdh Baumwolle

Japan

White Göta Trägårdh Baumwolle

Folklore

Blue/Pink Göta Trägårdh Baumwolle